HR

„Sie sind zu langsam“

So deutlich würde eine Bewerberin oder ein Bewerber das wohl keinem Unternehmen ins Gesicht sagen. Aber ich höre es in meinem Umfeld  immer häufiger, dass Bewerbungsprozesse abgebrochen werden, weil die Kommunikation nicht stimmt. Und das auf Seiten der Unternehmen, die eigentlich einen vielversprechenden Kandidaten „an der Angel“ haben. Aber den Fisch zappeln lassen passt nicht …

„Sie sind zu langsam“ Weiterlesen »

Zeit für innovative Recruitingwege

Die aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen die Herausforderungen für die Betriebe schwarz auf weiß. „In manchen Bereichen gleicht die Suche nach den richtigen Menschen für einen Job einer Schatzsuche!“ Ich bin überzeugt davon: genau das ist der „Knackpunkt“ in Sachen Fachkräftemangel! Die Arbeitgeberseite Auf der einen Seite sind Unternehmen auf der Suche nach geeigneten Mitarbeitenden. …

Zeit für innovative Recruitingwege Weiterlesen »

Führungskräfte und Fachspezialisten: jagen Sie noch oder gehen Sie auf Schatzsuche?

Die Begriffe Personalberatung, Headhunting und Executive Search werden synonym verwendet. Im Kern beschreiben sie auch die gleiche Tätigkeit: Die Suche und Auswahl qualifizierter und oft sehr spezialisierter Kandidaten. Auch meine Aufgabe – oder besser meine Leidenschaft, ist es, im Auftrag von Unternehmen für eine konkret zu besetzende Position geeignete Kandidaten und Kandidatinnen zu finden. Und …

Führungskräfte und Fachspezialisten: jagen Sie noch oder gehen Sie auf Schatzsuche? Weiterlesen »

Personalberater oder Online-Jobbörse?

Warum Personalberater beauftragen, wenn es doch Online-Jobbörsen gibt? Längst nicht jede freie Stelle landet in einer Jobbörse. Untersuchungen – etwa des Instituts für Arbeitsmarktforschung (IAB), – haben ermittelt, dass nur rund 35 % der freien Stellen auf dem Arbeitsmarkt erscheinen. Je höher oder spezieller die Position, desto seltener ist dies der Fall. Warum ist das …

Personalberater oder Online-Jobbörse? Weiterlesen »

Die Geister, die ich rief…

Als Personalberater berichten Unternehmen und HR-Verantwortliche mir immer wieder von diesem Phänomen – vielleicht nicht unter dem Anglizismus Ghosting: Bewerber*innen entscheiden sich mitten im Verfahren plötzlich um. Sie verschwinden von der Bildfläche. Wie vom Erdboden verschluckt mitten in einem Bewerbungsverfahren, das so gut wie abgeschlossen schien. Unglücklich für alle Beteiligten. Oder zumindest für diejenigen, die …

Die Geister, die ich rief… Weiterlesen »

Homeoffice oder Büro – die Frage habe ich mir nie wirklich gestellt.

Für mich war früher immer klar, dass Teams bis auf wenige Ausnahmen im Büro arbeiten. Dass Menschen ihren Arbeitsplatz als physischen Ort schätzen – wegen der Kolleginnen und Kollegen, aber auch wegen der räumlichen Trennung des Privat- und des Arbeitsbereichs. Nun bewegt man sich mit solchen Äußerungen auf dünnem Eis. Arbeit und Leben gehören zusammen, …

Homeoffice oder Büro – die Frage habe ich mir nie wirklich gestellt. Weiterlesen »

Goldene Zeiten für Headhunter…

Könnte man meinen. Aber ist das wirklich so? „The Great Resignation“ hat also nun Deutschland erreicht. „Wir“ sind wechselwilliger als die US-Amerikaner, denen man seit jeher eine größere Job-Mobilität zugesprochen hat als den sicherheitsliebenden Deutschen. Es schlagen zwei Herzen in meiner Brust.  Auf der einen Seite: ja, das ist gut und richtig so, denn Bewegung …

Goldene Zeiten für Headhunter… Weiterlesen »